Im Trauerfall

Bestattungshaus Weißgerber Müncheberg/ Seelow: Was tun Im Sterbefall? Wir sind Ihr Bestatter im Osten Brandenburgs.

Was tun im Trauerfall?

Wenn ein Mensch verstirbt, ist man meist durcheinander. Versuchen Sie deshalb erst einmal die Ruhe zu bewahren.

  • Benachrichtigen Sie als erstes Ihren Hausarzt oder rufen Sie den Notruf an (im Krankenhaus oder Pflegeheim übernimmt das Personal diese Aufgabe). Ein Arzt wird den Tod dann bescheinigen.
  • Wenn der Arzt da war, benachrichtigen Sie den Bestatter Ihres Vertrauens. Das Bestattungshaus Weißgerber ist Tag und Nacht für Sie erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen.
  • Suchen Sie die Unterlagen des Verstorbenen heraus, die der Bestatter benötigt. Welche das sind, erfahren Sie aus der unten stehenden Liste.
  • Benachrichtigen Sie die Personen, die dem Verstorbenen sehr nahe standen. Vielleicht möchte jemand noch einmal Abschied nehmen.
  • Nehmen Sie sich Zeit zu trauern. Ihr Bestatter steht Ihnen bei allen weiteren Fragen und Entscheidungen zur Seite und nimmt Ihnen so viel Arbeit wie möglich ab.

Welche Dokumente werden benötigt?

 Alleinstehende Personen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Geburtsurkunde
  • Krankenversicherungsausweis
  • Rentennummer
  • Unterlagen von sonstigen Verträgen und Versicherungen, die wir für Sie abmelden sollen

 

 

 

Verwitwete Personen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Geburtsurkunde
  • Krankenversicherungsausweis
  • Rentennummer
  • Eheurkunde/Familienstammbuch
  • Sterbeurkunde des Ehepartners
  • Unterlagen von sonstigen Verträgen und Versicherungen, die wir für Sie abmelden sollen

Verheiratete Personen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Geburtsurkunde
  • Krankenversicherungsausweis
  • Rentennummer beider Ehepartner
  • Eheurkunde/Familienstammbuch
  • Unterlagen von sonstigen Verträgen und Versicherungen, die wir für Sie abmelden sollen

 

 

Geschiedene Personen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Geburtsurkunde
  • Krankenversicherungsausweis
  • Rentennummer
  • Eheurkunde/Familienstammbuch
  • Scheidungsurteil
  • Unterlagen von sonstigen Verträgen und Versicherungen, die wir für Sie abmelden sollen

 


zusätzlich, wenn vorhanden:

  • Versicherungsunterlagen der Sterbegeld- oder Lebensversicherung (Police)
  • Bestattungsvorsorgevertrag

 

Wenn Sie nicht alle Dokumente finden können, helfen wir Ihnen gern, diese neu zu beantragen.

Auch Dokumente in Fremdsprachen lassen wir für Sie übersetzen.